Unser Zuhause & Zwingeranlage " Zwinger von der Edelquelle

 

Meine Frau Rita und ich wohnen in Leinefelde  im Ortsteil Breitenholz. Früher bin ich im Nachbarort Hausen groß geworden. Eientlich stamme ich ja aus Kolberg / Pommern. Nach Breitenholz sind wir im Jahre 1965      hin gezogen und haben uns ein schönes Zuhause geschaffen. Zuerst zur Miete, aber wir haben die Gelegenheit gehabt, einen Zwinger zu haben. Dort haben wir dann die Hundezucht und Hundesport weiter geführt, der ja eigentlich schon 1959 angefangen hatte. Nach einiger Zeit haben wir dann unser jetziges Grundstück gekauft und so alles nach und nach auf gebaut. Der Garten war damals total verwüstet. Das alte Fachwerkhaus haben wir abgerissen und unser jetziges Haus neu auf gebaut. Von 1971 bis zum Einzug 1974. 

Nach und nach haben wir eine Zwingeranlage gebaut, denn wir hatten ja vor, weiter Deutsche Schäferhunde zu züchten. Weiter unten sehen Sie unsere Zuchthündin Anni vom Kammberg mit Ihrer Tochter Freia von der Edelquelle. Bis zum heutigen Tage bin ich noch als Züchter tätig, mit an meiner Seite meine Frau Rita die mich dabei voll unterstützt. Große Hilfe habe ich auch an meiner Enkeltochter Sara, die schon jezt ein gutes Händchen für Hunde hat.

 

Anni vom Kammberg mit Tochter Freia von der Edelquelle Anni vom Kammberg mit Tochter Freia von der Edelquelle

 Hier sehen Sie einen Einblick in unser Zuhause und dem Zuhause unserer Hunde.

 

 

 

 

 

 

weitere Fotos aus unserem Zuhause mit Fotos unserer Hühner und Hahn, im September 2011

 

 

die Uhr habe ich zum 40 - Jährigen bekommen diese Urkunde für 40 - jährige Richtertätigkeit

 

 

eine Urkunde als Anerkennung und Würdigung meiner langjährigen Richtertätigkeit diese Urkunde ist für meine 50 - jährige Zugehörigkeit zum SV

 

 

eine Urkunde als Anerkennung und Würdigung der Verdienste um den Deutschen Schäferhund - silberne Ehrennadel die Zuchtschau im Oktober 1961 mit 2 gut platzierten Hunden

 
 
   
   
   
   
   
   

 

 
 

Nach oben